ELSNERS KLEINES WAHLBÜRO | TEIL 2 „DIE DÄMONISIERUNG DES TECHNOLOGISCHEN FORTSCHRITTS“

Im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 stellen wir Ihnen in der Reihe „Elsners kleines Wahlbüro“ ausgewählte politische Texte von Gisela Elsner vor.

TEIL ZWEI

Die Dämonisierung des technologischen Fortschritts 

oder die Rückständigkeit der Progressiven

Doch erlaubt es dem Grünlichen der Untertanengeist, für die Gleichheit aller Geschöpfe, egal, ob es sich hierbei um Wanzen oder um verwanzte Asylanten handelt, aufgrund ihrer alle gesellschaftlichen Verhältnisse außerkraft setzenden Kreatürlichkeit auf die Barrikaden zu steigen. Denn vorerst muß die Kreatürlichkeit der Kreaturen vor dem technologischen Fortschritt gerettet werden. Mit der Forderung für ein Lebensrecht der Asylanten, Arbeitslosen, Behinderten, Rentner oder Sozialhilfeempfänger werden die Grünlichen erst nach ihrem Rückmarsch in das „goldene Zeitalter der Manufaktur“ den Staat belästigen.

HIER WEITERLESEN

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>